Industrietourismus in Sachsen-Anhalt

titeltdi.jpg

VERANSTALTUNGEN

DER 13. TAG DER INDUSTRIEKULTUR IN SACHSEN-ANHALT FINDET AM SONNTAG,
DEM 19. APRIL 2020 STATT.
DAS PROGRAMM FÜR 2020 WIRD ZUR ZEIT ZUSAMMENGESTELLT UND ENDE FEBRUAR
VERÖFFENTLICHT.

ZUR INFORMATION, WAS SIE IN ETWA ERWARTET, BLEIBEN DIE VERANSTALTUNGEN
DES PROGRAMM 2019 EINSEHBAR:

LANDESHAUPTSTADT MAGDEBURG

- TECHNIKMUSEUM MAGDEBURG
10, 11, 14 und 15 Uhr: “Ein Blick hinter die Kulissen” - Depotführungen

- SCHIFFSHEBEWERK MAGDEBURG-ROTHENSEE
10, 11, 12 UHR: kostenlose Sonderführungen auf dem Gelände des Schiffshebewerkes
Rothensee durch die “Freunde des Wasserstraßenkreuzes” im Verein der Magdeburger
Urania e.V.
Ansprechpartner: Herr M.Breuer 0391 5981 1262

LANDKREIS HARZ

- HÜTTENMUSEUM THALE
11 Uhr Vortrag “Geschichte der Reaktivierung der Dampfmaschine Nr. 7 und der Maschinen-
fabrik Thale bis zur Gegenwart von Eberhard Quasthoff
Führungen an der Dampfmaschine Nr. 7
Treffpunkt: Dampfmaschinengebäude, Parkplatz An der Hütte, 06502 Thale

- OPTISCHE TELEGRAFENLINIE BERLIN-KOBLENZ
Station Nr. 19 Papstorf, Sommeringberg
Ausstellung im Heimatmuseum Dedeleben, E-Thälmann-Str. 64b, OT Dedeleben, 38836 Huy
Führung und Besichtigung 14 - 17 Uhr, Ansprechpartner: Herr Krebs- 039422 61218
www.optischertelegraph4.de

LANDKREIS JERICHOWER LAND

- OPTISCHE TELEGRAFENLINIE BERLIN-KOBLENZ
Station Nr. 11 Ziegelsdorf, Telegrafenberg
voll funktionsfähiger Telegrafenmast
OT Ziegeldorf, Telegrafenstraße 39291 Möckern
Führung und Besichtigung 14 - 17 Uhr, Ansprechpartner: Herr Wambach - 0160 8101707
www.optischertelegraph4.de

- OPTISCHE TELEGRAFENLINIE BERLIN-KOBLENZ
Station Nr. 12 Schermen, Kapaunenberg
Stationspavillon, OT Schermen, 39291 Möser
Führung und Besichtigung 14 - 17 Uhr, Ansprechpartner: Herr Dr. Ritter - 03921 987506
www.optischertelegraph4.de

LANDKREIS BÖRDE

- OPTISCHE TELEGRAFENLINIE BERLIN-KOBLENZ
Station Nr. 16 Ampfurth, Schloßturm
Schloß und Telegrafenturm, OT Ampfurth, Alte Schermcker Str. 14c. 39387 Oschersleben (Bode)
Führung und Besichtigung 14 - 17 Uhr, Ansprechpartner: Herr Röttger - 039407 5747
www.optischertelegraph4.de

- OPTISCHE TELEGRAFENLINIE BERLIN-KOBLENZ
Station Nr. 18 Neuwegersleben
Stationsgebäude mit funktionsfähiger Telegrafenanlage
Museum zur Geschichte und Technik der optischen Telegrafie, Hornhäuser Straße , Telegrafenberg
OT Neuwegersleben, 39396 Am Großen Bruch
Führung und Besichtigung 14 - 17 Uhr, Ansprechpartner: Herr Fuchs - 0152 01690041
www.optischertelegraph4.de

BURGENLANDKREIS

- ELSTERFLOßGRABEN
13 und 15 Uhr Exkursionen in den Elsterfloßgrabens mit Infos zum Förderprojekt
Treffpunkt Exkursionen: Brikettfabrik Herrmanschacht in Zeitz, Naumburger Straße 99

- HERMANNSCHACHT ZEITZ
Älteste Brikettfabrik der Welt, Naumburger Straße 99

12 und 14 Uhr Führungen durch die Brikettfabrik

- WEIßENFELS
INTEX-GEBÄUDE
Ein Industriegebäude erzählt Zeitgeschichte. Das Publikum wird durch das Haus geführt und
erlebt Szenen aus dessen Vergangenheit
Vorstellungsbeginn: 19, 19.30, 20, 20.30 Uhr
Termine: 24.04. (Premiere), 25.04., 26,04., 27.04., 28.04., 2.05., 3.05., 4.05., 5.05.2019
Karten: www.das-letzte-kleinod.de

- SCHUHMUSEUM SCHLOß NEU-AUGUSTUSTEIN
Zeitzer Straße 4, 06667 Weißenfels
26.04.2019, 10 Uhr: Schuhtheater
für große und kleine Schuhfreunde spannende Schuhaustellung und “verrücktes Schuhregal”
die herrlichsten Schuhe können anprobiert werden
Anmeldung unter Tel.: 03443 2390017

28.04.2019, 11, 13 und 15 Uhr: Plaudereien zu Schuhen, Schustern und Maschinen
Führungen durch das Weißenfelser Schuhmuseum und Schuhputzvorführungen, eine ehemalige
Schuhfacharbeiterin berichtet über die industrielle Herstellung von Schuhen
Anmeldung unter Tel.: 03443 2390017

- NOVALIS-GEDENKSTÄTTE WEIßENFELS
Klosterstraße 24, 06667 Weißenfels
10 - 12 und 13 -17 Uhr
Die neue Vitrine “Novalis und seine Kommilitonen an der Bergakademie Freiberg” wird vorgestellt
und zwar die Forschungen von Friedrich von Hardenberg u.a. durch paläontologische, petro-
grafische und mineralogische Objekte und Textmaterialien

- BERGBAUMUSEUM DEUBEN
geöffnet von 13 - 17 Uhr
Schulstraße 65, 06682 Teuchern, OT Deuben

HALLE/SAALE

- TECHNISCHES HALLOREN- UND SALINEMUSEUM
Mansfelder Straße 52, Halle/Saale
Öffnungszeiten von 10 - 17 Uhr

SAALEKREIS

- DEUTSCHES CHEMIE-MUSEUM
Rudolf-Bahro-Str. 11, 06217 Merseburg
11 und 14 Uhr geführte Rundgänge

- ZENTRALWERKSTATT PFÄNNERHALL
Zentralwerkstatt Pfännerhall, Grubenweg 4, 06242 Braunsbedra
geöffnet von 10 - 17 Uhr
14 - 16 Uhr: Frühlingskonzert der “Roßbacher Musikanten”, Eintritt 5 €, Einlaß: 13 UHR

- GRADIERWERK BAD DÜRRENBERG
10 - 17 Uhr Gradierwerksführungen an der Windkunst durch den Heimatbund e.V.
10, 11 und 13 Uhr: Besichtigung des Dampfmaschinenmodells der Brendelschen Dampfmaschine
(Funktionsmodell) im Witzlebenturm (Zugang über Fährstraße)
10, 11 und 12 Uhr: Führungen zum Soleschacht
10 und 12 Uhr: Führungen in der Wasserkraftanlage Fährstraße
10 - 17 Uhr: Öffnung des Borlachmuseums - Borlachplatz
9 - 18 Uhr: Öffnung des Palmen- und Vogelhauses im Kurpark
10 - 17 Uhr: Öffnung der Kaltinhalierhalle im Kurpark

- EISENBAHNMUSEUM KÖTZSCHAU
10 – 18 Uhr: Sonderausstellung 235 Jahre Vollinbetriebnahme Eisenbahnbetriebsfeld
Leipzig – Leutzsch 1983 - 2018”
Fahrten mit der Handhebel-Draisine auf den Gleisen des Museums
Imbissangebot
Adresse: Eisenbahnmuseum Kötzschau, Am Bahnhof 27, 06237 Leuna / OT Kötzschau

LANDKREIS MANSFELD-SÜDHARZ

- MANSFELD-MUSEUM IM HUMBOLDT-SCHLOSS HETTSTEDT
ab 10 Uhr kostenloser Museumsbesuch und Dampfmaschinenvorführungen

- MANSFELDER BERGWERKSBAHN e.V.
Zirkelschacht bei Klostermansfeld
ab 10 - 18 Uhr Kirschblütenfest am Zirkelschacht
Zubringerzüge aus Hettstedt und Benndorf (10, 13, 15 Uhr) bringen die Besucher
zum Kirschblütenfest, Verkostung der “MANSFELD-Brause
Fotogüterzüge mit Dampf- und Dieselloks, Imbissangebote
Besichtigungen in der Bahnwerkstatt der Malowa GmbH
fachkundige Haldenbesteigungen

- ERLEBNISZENTRUM BERGBAU RÖHRIGSCHACHT WETTELRODE
10 Uhr - Treffpunkt ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode
Wanderung vorbei an historischen Bergbaustätten zum Altbergbau rund um Wettelrode
und den Röhrigschacht, Strecke ca. 5 km
Mittagessen (Erbsensuppe mit Bockwurst, Getränk) ist im Eintrittspreis von 10 € enthalten
Karten 10 €, Tel.: 03464 19433. Touristinformation im Bahnhof Sangerhausen

- HELBRA
9 - 16 Uhr Tagesprogramm auf dem Schacht,
Fahrten von Klostermansfeld mit der Wipperliese zum Schmid-Schacht: 10, 12 und 14 Uhr
Grillen , Münzen schlagen, Schauschmieden
06311 Helbra, An der Hütte 2, Postanschrift: Kiefernweg 11

LANDKREIS WITTENBERG

- FERROPOLIS -STADT AUS EISEN
Ferropolisstraße 1, 06773 Gräfenhainichen
FREITAG:
16 Uhr: Offizielle Eröffnung des 12. Tages der Industriekultur, Grußwort von
Dr. Schellenberger, Staatssekretär für Kultur
Einweihung der Radstation Ferropolis auf dem Radweg Deutsche Einheit durch
Frau K. Lambeck, Radverkehrebeauftrage im BM für Verkehr und digit. Infrastruktur

von Freitag, 26.04 bis Sonntag, 28.04.2018 findet zum dritten Mal eine große
Modelleisenbahnausstellung mit vorrangig großen Spurweiten statt:
Öffnungszeiten der Modellbahnausstellung:
Freitag: 14.00 Uhr-18.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr-19.00 Uhr
Sonntag: 10.00 Uhr-16.00 Uhr

SONNTAG, 28.04.: Rad-Aktionstag, Ferropolis ist Start- und Zielpunkt auf dem Kohle-
Dampf-Licht-Radweg, Sternfahrten nach Wittenberg, Dessau, Bitterfeld und Rundtour
Ferropolis (www.kohle-dampf-licht.de/radaktionstag)
Sonderzüge am 27.04. aus Erfurt und am 28.04. aus Leipzig
veranstaltet vom Tourismusverband Welterberegion Anhalt-Dessau-Wittenberg. e.V.
Kontakt: Frau Feller, Tel. 034953 35125, E-Mail: feller@ferropolis.de und Welterbe-
region 03491 402610

LANDKREIS ANHALT- BITTERFELD

- INDUSTRIE- UND FILMMUSEUM WOLFEN
Bunsenstraße 4, 06766 Bitterfeld-Wolfen
10 - 15 Uhr: zu jeder vollen Stunde kostenlose Museumsführungen zur Dauerausstellung
“Filmherstellung” und zur größten öffentlichen Kamerasammlung in Sachsen-Anhalt
Sonderausstellung “Mein Arbeitsweg - in Rußland, St. Petersburg-Fotografien eines
Schweizers: Eugen von Arb”